2017-09-11 | Gebet für die Ausbreitung der eucharistischen Anbetung

170215_KindJesuKapelle-3b

Jesus ist da. In jedem Tabernakel der Welt ist er unter der Gestalt des Brotes zugegen. Das glauben wir Katholiken fest. Deshalb ist es guter Brauch, beim Vorbeigehen an einem Gotteshaus kurz innezuhalten, einzutreten und Jesus im Sakrament des Altares zu begrüßen. Nehmen wir die Gegenwart Jesu im heiligsten Altarsakrament wieder ernst. Werden wir uns der Nähe Christi in der ewigen Anbetung neu bewusst! Versuchen wir im gemeinschaftlichen Lobpreis oder auch in der persönlichen Stille Jesus im Sakrament des Altares zu begegnen – wir werden tief beschenkt! Denn Jesus verspricht: „Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen!“ (Mt. 11,28).
[Quelle: https://www.medjugorje.de/kirche/anbetung/]

Gebet für die Ausbreitung der eucharistischen Anbetung.
Himmlischer Vater, verstärke unseren Glauben in die wirkliche Gegenwart deines Sohnes Jesus Christus in der Heiligen Eucharistie.
Wir sind dazu berufen, ihn anzubeten, ihm zu danken und ihm Sühne zu leisten für die Sünden.
Wir brauchen deinen Frieden in unsere Herzen und zwischen den Völkern.
Wir brauchen die Umkehr von unseren Sünden und die Barmherzigkeit deiner Vergebung.
Mögen wir dies erlangen durch das Gebet und unsere Vereinigung mit dem eucharistischen Herrn.
Sende deinen Heiligen Geist herab über alle Völker und gib ihnen die Liebe, den Mut, die Kraft und den Willen auf die Einladung zur ewigen eucharistischen Anbetung zu antworten.
Wir bitten dich, die immerwährende Aussetzung des Allerheiligsten Sakraments in den Pfarreien der ganzen Welt auszubreiten.
Darum bitten wir im Namen Jesu, des Herrn.
Amen.

Die Hl. Mutter Teresa antwortete auf die Frage, was denn die Welt retten könne: „Jede Pfarrei soll vor Jesus im Allerheiligsten Sakrament hintreten in Stunden des Gebetes.“

Gebet: Unsere Liebe Frau vom Allerheiligsten Sakrament hilf uns, die Herrlichkeit deines Sohnes durch die immerwährende Aussetzung der Heiligen Eucharistie zu verbreiten.
[Hl. Mutter Teresa]

Dieser Beitrag wurde unter Anbetung, Eucharistie, Gebet abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.