2017-12-09 | Erneuerung in Kirche und im eigenen Herzen

Hier ein interessanter Hirtenbrief im Advent von Bischof Stefan Oster (Passau) zum Bruder-Konrad-Jahr und zum Erneuerungsprozess im Bistum Passau: „Der alte, heilige Pförtner und der immer junge Glaube“;
Link: https://stefan-oster.de/wp-content/uploads/2017/12/Hirtenbrief-weihnachten-2017.pdf

Johannes Hartl spricht über die eigene Berufung. Um dieser folgen zu  können, bedarf es der eigenen Erneuerung: nämlich eines „Ja“ zur Berufung, und dann der Frage an Gott: „Was kann ich für Dich tun? Wie lautet Dein Auftrag an mich?“. Jesus sagt in Joh 15,16: „Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und dazu bestimmt, dass ihr euch aufmacht und Frucht bringt und dass eure Frucht bleibt.“ Wenn Jesus aber beruft, dann gibt er (mir) auch die Mittel, es zu vollbringen!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Berufung, Bischof, Zukunft Kirche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.