2018-05-05 | Ordensgründerin Clara Fey wurde im Aachener Dom seliggesprochen

Blid von Clara Fey und ihre Reliquien vor dem Altar im Aachener Dom

Die Seligsprechung von Mutter Clara ist die verdiente Anerkennung der Kirche für eine außergewöhnliche Frau, die sich durch ihre apostolische Kühnheit und durch ihre Beharrlichkeit im Tun des Guten ausgezeichnet hat.

Mit diesen Worten würdigt Angelo Kardinal Amato, SDB, als Vertreter des Papstes die Aachenerin Clara Fey, Gründerin der Kongregation der Schwestern vom armen Kinde Jesus, anlässlich ihrer Seligsprechung im Aachener Dom.

Mehr lesen: Hier

Gedenktag der seligen Clara Fey ist der 8. Mai.
Infos: http://clara-fey.de/

PRESSE

Bericht von kath.net: http://www.kath.net/news/63698

Kurzinterview mit dem Aachener Bischof Dieser:
http://www.kathtube.com/player.php?id=45302

Die Seligsprechung von Ordensgründerin Clara Fey im Aachener Dom in voller Länge – Mit Angelo Kardinal Amato (von Domradio):
http://www.kathtube.com/player.php?id=45303

Dieser Beitrag wurde unter Admin, Seligsprechung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.