2019-11-30 | Mit Gott & Gottesmutter durch den Advent

advent-pixabay-4620933_1280

Mit dem Fest des Hl. Andreas – Apostel und Marthyrer – endet das Kirchenjahr und es beginnt am 1. Dezember die Vorbereitungszeit auf die Geburt Jesu Christi mit dem 1. Advent. In früheren Zeiten und heute noch in anderen Ländern (wie z.B. Polen) war die Adventszeit eine Fastenzeit. Nachfolgend wollen wir zwei spirituelle Wege der Vorbereitung im Advent aufzeigen.

1.) KarmelExerzitien Online im Advent 2019
… am Gnadenleben Mariens teilhaben ….
In diesen Exerzitien Online im Advent 2019 wird uns Unsere Liebe Frau vom Berge Karmel begleiten und helfen, uns auf Weihnachten vorzubereiten.
Die kostenlose Anmeldung ist im Formular möglich und jederzeit widerrufbar. Nach der Anmeldung bekommen Sie wöchentlich ein Mail mit dem Sonntagsevangelium, einem Impuls zur Woche und kurze Anregungen für jeden Tag der Woche. Dazu erhalten Sie ein kurzes Video über den Wochenimpuls.
Anmeldung hier: https://mailchi.mp/karmel/anmeldung

2.) In guter Hoffnung! II – WhatsApp – Adventskalender
Wie könnte man sich besser auf Weihnachten vorbereiten, als in Begleitung der Gottesmutter, die der Geburt ihres Sohnes und Gottes entgegensehnt. Wir machen daher in diesem Jahr wieder einen Whatsapp-Adventskalender „In guter Hoffnung„: es gibt jeden Tag ein Türchen mit einem Bild der Gottesmutter aus verschiedenen Epochen und Gegenden der Welt. Wir betrachten täglich einen der Beinamen, Attribute oder Anrufungen der Gottesmutter mit einem Gebet, Lied, Gedicht oder einer kleinen Aufgabe für den Tag.
Infos & Anmeldung: http://www.initiative-pontifex.de/index.php/blog/233-in-guter-hoffnung-2-whatsapp-adventskalender

Foto: Image by Susanne Jutzeler, suju-foto from Pixabay

Dieser Beitrag wurde unter Exerzitien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.