2020-05-01 | Josef, das Tor zu Maria

090521_Dom-Fulda_21

Das Fest des Hl. Josefs, des Arbeiters, begehen wir am 1. Tag des Marienmonats Mai. Oft vergessen wir Christen die herausragende Stellung des Hl. Josef. Dabei hat Gott ihn als Oberhaupt der Hl. Familie erwählt, um für sie zu sorgen und um sie zu beschützen. Die Kirche hat ihn daher zum Schutzpatron erwählt. In der Bibel spricht Joseph nicht viel, aber wir merken: Er ist ein Mann des entschlossenen Handelns – z.B. ins Exil nach Ägypten. Einiges mehr über ihn erfahren wir in den Visionen von Maria Valtorta. So hatten wir vor einiger Zeit daraus die Passionszeit des Hl. Josef zitiert, siehe hier. Weitere Begebenheiten bzgl. Josef oder Maria kann z.B. hier nachlesen. In unserer wöchentlichen Gebetszeit sprechen wir immer auch ein Gebet zum Hl. Josef, siehe unten.

Der Monat Mai ist der Gottesmutter geweiht. Dazu wurden früher oft tägliche Andachten zu Ihrer Ehre gehalten. Es fallen auch einige Marienfeste in diesen Monat.

ludwig-maria-grignion-de-montfortWir empfehlen Ihnen dieses Jahr die Weihe an Maria mit einer 33-tägigen Vorbereitung. Die Weihe an Maria – wie sie der Heilige Ludwig Maria Grignion von Montfort in seinem „Goldenen Buch“ beschreibt – dient der vollkommenen Hingabe an Jesus. Man kann es z.B. im Parvis-Verlag beziehen. Abwandlungen dieser Weihe-Vorbereitung in 33 Tagen findet man z.B. bei der Vereinigung Maria Königin des Friedens oder bei der Apostel-Thomas-Apostolatsgemeinschaft. Alternativ kann man auch täglich das Weihegebet: Zur vollkommenen Hingabe an Jesus durch Maria beten. Wir sind gewiß, die Weihe wird Sie und Ihr Umfeld positiv verändern. Gott wird handeln.

An dieser Stelle möchten wir hinweisen auf eine wichtige weltweite Aktion am kommenden Wochenende, von Samstag auf Sonntag, 02. – 03. Mai 2020. In dieser Zeit betet die Kirche weltweit um geistliche Berufungen. In Aachen findet das Gebet statt in der Kind-Jesus-Kapelle in der Jakobstraße: 18 bis 18 Uhr. Hier kann man sich seine Gebetszeit reservieren: https://xoyondo.com/dp/Q8QlsZiwhyFVE0n Seien Sie dabei!

2020-05-Werft-die-Netze-aus

Gebet zum Hl. Josef

Heiliger Josef, in unserer Not kommen wir zu dir und bitten voll Vertrauen um deinen Schutz. Du warst in Liebe mit der unbefleckten Gottesmutter verbunden und hast väterlich für Jesus gesorgt. Darum bitten wir dich:
Sieh auf das Volk, das Jesus Christus mit seinem Blut erworben hat, und hilf uns mit deinem mächtigen Beistand.
Du Beschützer der heiligen Familie, wache über das Haus Gottes. Halte fern von uns alle
Ansteckung durch Irrtum und Verderbnis.
Du starker Helfer, steh uns bei im Kampf mit den Mächten der Finsternis.
Du hast das Jesuskind aus der Lebensgefahr errettet; so verteidige jetzt die heilige Kirche
Gottes gegen den bösen Feind und seine Verführung.
Nimm uns in deinen Schutz, daß wir nach deinem Beispiel und mit deiner Hilfe heilig leben, selig sterben und das ewige Leben erlangen. Amen.
Quelle: z.B. hier.

Titel-Foto: A.Vogg, Bild-Gegenstand: Aus dem Fuldaer Dom.

Dieser Beitrag wurde unter Berufung, Gebet, Josef, Maria, Weihe abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.