2020-06-29 | Die heilige Messe muss nicht kindgerecht gefeiert werden

cross-kelch-pixabay-699616_1280

Kinder langweilen sich in der Hl. Messe oft. „Die heilige Messe muss kindgemäß gefeiert werden, sonst verstehen Kinder nicht, um was es im Gottesdienst geht.“ So lautet eine verbreitete Ansicht. Valérie van Nes, eine Mutter von sieben Kindern, sieht das anders. Sie ist davon überzeugt: Kinder können verstehen, um was es in der heiligen Messe geht. Man muss es ihnen einfach nur erklären. Zu diesem Zweck hat sie ein „Messbuch für Kinder“ verfasst.
„Wie der Priester mit der Gemeinde die heilige Messe feiert“ lautet der Untertitel des Buches. Näheres über das handliche Buch mit vielen Fotos und kurzen Texten hat Anselm Blumberg im Gespräch mit der Autorin erfahren, siehe Video von Kirche in Not: https://www.bibeltv.de/mediathek/videos/buch-gespraeche-messbuch-fuer-kinder-664478

Das Büchlein ist im Dominus-Verlag erschienen:
https://shop.strato.de/epages/61306125.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61306125/Products/%22055%20Messbuch%20f%C3%BCr%20Kinder%22

Titelbild by James Chan from Pixabay

Dieser Beitrag wurde unter Admin, Buch, Hl. Messe, Kinder abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.