2020-08-16 | Ereignisse rund um Mariae Himmelfahrt

180701_Dom-Aachen_Innenraum

Gestern – an Mariae Himmelfahrt 2020 – war nicht nur ein hoher katholischer Feiertag, sondern einige Diözesen wurden erneut der Jungfrau Maria geweiht, z.B. Salzburg und Berlin. Diesen Schritt hatten zuvor auch bereits andere Bistümer vollzogen, wie etwa Paderborn und Regensburg. In Aachen erinnerte Bischof Dr. Helmut Dieser gestern (15.08.2020) in seiner Predigt während des Pontifikalamtes im Dom an die vergangenen Marienweihen des Bistums: Erstweihe bei der Neuerichtung des Bistums Aachen am 19.06.1931, sowie Erneuerungen der Weihe in den Jahren 1943, 1954 und 1984 durch den jeweils amtierenden Bischof. Frau Radegund Jung (Medjugorje-Gebetsgruppen und -Freunde) schrieb zu dem gestigen besonderen Gottesdienst einen zusammenfassenden Bericht, den Sie unten nachlesen können. Da auch wir – die Gebetsgruppe St. Josef – unseren Bischof Anfang Mai um eine Erneuerung der Marienweihe des Bistums Aachen gebeten hatten, erhielten wir letzte Woche die Einladung, das gestrige Pontifikalamt zu Mariae Himmelfahrt mitzufeiern. Und in der Tat waren auch viele von uns da!

Weitgehend unbemerkt gab es gestern noch ein anderes Ereignis, und zwar am Bischofssitz Erfurt. Im Rahmen des Patronatsfestes des Erfurter Doms feierte Bischof Dr. Ulrich Neymeyr zusammen mit seinem Weihbischof eine Festmesse, in der er etliche 10er-Rosenkränze segnete um damit täglich ein Rosenkranzgesätz mit dem Zusatz „Jesus, der den Glauben in unserem Bistum vermehre!“ zu beten. Diese Aktion geht aus von der Initiative „Christus in die Mitte! Erfurt„, die mit diesem Tag auch ihren Geburtstag feiern konnte. Die Initiative ist ein Ableger der entsprechenden Initiative in Aachen, welche Vernetzung und Kooperation von Christen zur geistigen Erneuerung und Evangelisation des Bistums zum Ziel hat. Einen Link zu einem detaillierten Bericht zu diesem Ereignis werden wir bald hier präsentieren, sobald verfügbar. Beten wir weiter dafür, dass der Geist Gottes unser Bistum und alle Bistümer im deutschsprachigen Raum entflamme und erneuere!

+++ +++ +++
Liebe Freunde,

mit einem festlichen Ponitifikalamt hat der Aachener Bischof Helmut Dieser am heutigen Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel das Marien-Patronat des Bistums erneuert. Damit ist er auch auf unseren Wunsch nach Erneuerung der Marienweihe eingegangen. Wir waren mit einigen Freunden der MGGuF, des Fatima-Apostolats, der Gebetsgruppe St. Joseph, der CE und von „Christus-in-die-Mitte“ vor Ort. Hier der Link auf die wunderschöne Liturgie und die gute Predigt des Bischofs:

https://www.youtube.com/watch?v=c1I9x9TDkLM

Das Gnadenbild der Gottesmutter trug ein bezaubernd schönes neues Kleid, wie im Video zu sehen ist. Das nach der Kommunion gemeinsam gesprochene Mariengebet (GL 704) ist ab Min. 1:14 zu hören/zu sehen; beten wir es öfters für unser Bistum; es lautet:

Heilige Maria, Muttergottes, du hast uns Jesus Christus geboren, den Sohn des ewigen Vaters. Dein Glaube, der dich bis unter das Kreuz geführt hat, ist uns Vorbild. In deiner himmlischen Vollendung erkennen wir die Verheißung für unser Leben. Mit der Kirche auf der ganzen Welt ehren wir deinen Namen und haben dir unser Bistum Aachen anvertraut. Breite über uns den Mantel deiner schützenden Liebe, damit wir in Zuversicht unsere Wege gehen und dereinst mit dir vereint den Schöpfer des Lebens preisen, der lebt und liebt in Ewigkeit. Amen.

Danach erklang vom Chor mit neuer Melodie das alte Aachener Pilgerlied, das leider nicht mehr im aktuellen Gotteslob steht:

1. Ave Maria, Kaiserin,
du bist zu Aachen ein‘ Helferin;
zu dir wallt froh manch fremder Gast:
Gnad‘ dem, den du geführet hast.

2. Ave Maria, Kaiserin,
sei uns’rer Stadt Beschützerin;
des großen Kaisers heilig‘ Pfand
bewahr‘ in uns’res Bischofs Hand.

3. Ave Maria, Kaiserin,
sei du wie je auch fürderhin
dem deutschen Volk die Liebe Frau,
auf daß es stetig dir vertrau‘.

4. Ave Maria, Kaiserin,
beschirm‘ mit gütig holdem Sinn
die schwer bedrängte Christenheit
in ihrem heil’gen Gottesstreit.

Herzlich grüßt am Hochfest der Gottesmutter Maria
Ihre/Eure Radegund Jung, 15.08.2020
+++ +++ +++

Titel-Foto: Innenraum des Aachner Doms. By A. Vogg

Dieser Beitrag wurde unter Maria, Weihe abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.