2020-10-26 | Allerheiligen-Ablass verlängert

Allerheiligen_FraAngelico

Die Apostolischen Pönitentiarie hat am 22. Oktober 2020 ein außerordentliches Dekret über vollkommene Ablässe im Totenmonat November erlassen:

http://www.vatican.va/roman_curia/tribunals/apost_penit/index_ge.htm

Hintergrund: Die Apostolische Pönitentiarie erhielt einige Bitten von Heiligen Hirten, die darum baten, dass in diesem Jahr aufgrund der „Covid-19“-Epidemie die frommen Werke umgewandelt werden, die dazu dienen, die für die Seelen im Fegefeuer geltenden Ablässe zu erhalten entsprechend dem Handbuch der Ablässe (Konz. 29, § 1). Aus diesem Grund legt das Apostolische Pönitentiarie diese Anpassung auf besonderen Auftrag Seiner Heiligkeit Papst Franziskus bereitwillig fest:
Als Dekret wird somit der Allerseelen-Ablass auf den gesamten Monat November ausgedehnt.
Siehe auch: https://www.kath.net/news/73233
Sowie Erläuterungen aus dem Vatikan bei VaticanNews:
https://www.vaticannews.va/de/vatikan/news/2020-10/ablass-allerheiligen-allerseelen-dekret-poenitentiarie-23-10-20.html

Siehe auch unsere Beiträge der letzten Jahre zu Allerheiligen:
2019 | 2018 | 2017 Insbesondere der 2017-Beitrag berichtet über Ablässe.

Titelbild von Fra Angelico, Nationalgalerie London

Dieser Beitrag wurde unter Ablass, Fegefeuer, Gebet, Heilige abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.