2020-12-26 | Hilfe für Frauen in Nigeria

Ein junger Christ aus Aachen bat uns um Unterstützung für sein wohltätiges Projekt in seinem Heimatdorf und in umgebenden Dörfern in Nigeria. Sein Dorf befindet sich in Okwudor, Ibele Umuaka, Imo State, im Süden Nigerias. Lesen Sie selbst seine Projektvorstellung:

Wer ist der Initiator des Projektes?

Initiator bin ich, Lucky Iheme. Ich wohne und studiere Maschinenbau in Aachen.
Ich möchte dir mein aktuelle Projekt vorstellen.

Was ist das für ein Projekt?

Das Projekt heißt „Hungersnot“. Bei dem Projekt geht es darum, alte und kranke Frauen in Nigeria mit dem Nötigsten zu versorgen, mit Nahrungsmitteln, essentiellen Hygienemitteln wie Seife oder auch Kleidung.

Wann hat das Projekt angefangen?

Ich habe das Projekt hat Anfang Dezember 2020 begonnen. Die Corona-Pandemie hat mich dazu gedrängt, das Projekt „Hungersnot“ ins Leben zu rufen.

Warum habe ich das Projekt gestartet?

Die Corona-Pandemie hat in Nigeria speziell jene Frauen hart getroffen, die nicht in eine Familie eingebunden sind, die alt oder krank sind, oder sich und ihre Kinder selbst versorgen müssen wie etwa Witwen.

Was gibt noch zu tun bei dem Projekt?

Seit Beginn des Projektes Anfang Dezember konnte bisher 85 Frauen direkt geholfen werden. Sie haben bereits folgende Zuwendungen erhalten: Reis, Salz, Spagetti, Instantnudeln, Dosentomaten, Kochöl, Gewürze, Seife, Kleidung.

Warum erzähle ich dir das alles?

Für das Projekt bin ich in Vorleistung getreten, um den Frauen sofort helfen zu können. Für obige Grundversorgungsmittel habe ich bisher 1037,30 € ausgegeben. Als Spenden sind bisher 339,60 € eingegangen. Bitte hilf durch Deine Spende, das Defizit auszugleichen. Sei Dir der Dankbarkeit der hilflosen Frauen in Nigeria gewiß.
Vielen Dank!

Lucky Anyaehie Iheme
Sparkasse Münsterland Ost
IBAN: DE67 40050150 0135308906
BIC: WELADED1MST
Zweck: Projekt für Afrika

Bei Fragen zum Projekt kontaktiere:
get2luckyboy[at]yahoo.com
Facebook: Lucky Iheme
Instagram: get2blacklion

Video zum Projekt:

Titelfoto: by Stephen Olatunde on Unsplash

Dieser Beitrag wurde unter Hilfe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.