2021-02-14 | Aschermittwoch & Alphakurs

Mit Aschermittwoch beginnt bekannterweise die österliche Buß- und Fastenzeit als Vorbereitung auf das Osterfest. Das kann wieder eine Gelegenheit sein, Verhaltensmuster kritisch zu überdenken und seinem Alltag einen neuen Drall zu geben – mehr auf Christus zu.
Hier gibt es ein Angebot für Online-Exerzitien: http://www.online-exerzitien.karmel.at/
Am Aschermittwoch selbst sollen gemäß der Canones 1249-1253 des CIC alle gläubigen Katholiken ab dem vollendeten 14. Lebensjahr dem Abstinenzgebot folgen, dem Fastengebot dagegen alle volljährigen bis zum Beginn des 60. Lebensjahr.
Für Aschermittwoch gibt es auch eine Einladung zu gemeinschaftlichem Gebet:

„Beten Sie mit! Am Aschermittwoch, dem 17. Februar um 21:00 Uhr über Zoom beten wir gemeinsam den Rosenkranz.“ ist der Aufruf von https://www.aschermittwochsgebet.de/
Worum geht es beim Gebet? 1.) Gebet für alle Menschen, die in der Kirche sexuelle Gewalt erfahren haben. 2.) Gebet zur Unterstützung für Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki. Herzliche Einladung: Beten Sie mit!

Spannend ist noch der erste deutschlandweite christliche Online-Glaubenskurs, der Alphakurs – aktuell online. Er gehört zu den bekanntesten und sich rasant ausbreitenden Glaubenskursen. Da kann man ganz unverkranft Impulse zu Themen des Glaubens ansehen und in freundlich-entspannter Runde darüber diskutieren. Seien Sie einfach mal unverbindlich dabei. Mehr Infos hier: https://alphaaachen.wordpress.com/2021/02/07/2021-02-07-alpha-online-kurs-fur-deutschland/

Titelbild von Myriams-Fotos auf Pixabay

Dieser Beitrag wurde unter Gebet, Gebetsanliegen, Glaubenskurs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.