2021-07-03 | Vernetzungstreffen mit Maria 1.0

Die im Mai 2019 gegründete Initiative Maria 1.0 schreibt auf der Homepage über sich:

„Maria 1.0 wird von Gläubigen verschiedener Spiritualitätsrichtungen getragen, die geeint durch die universale Lehre der Kirche, sich von dieser Initiative repräsentiert wissen. Maria 1.0 versteht sich als Sprachrohr all jener Katholiken, die eine positive, Haltung gegenüber dem Papst und der Kirche haben.
Maria 1.0 hat sich zunächst im Mai 2019 als Gegenbewegung zu Maria 2.0 formiert, nimmt jetzt jedoch alle katholischen Themen in den Blick und verleiht so der katholischen Lehre eine Stimme.
In der gegenwärtigen Weltlage ist die Kirche mit verstärkter Dringlichkeit gerufen, dem Heil und der Erneuerung aller Menschen zu dienen (vgl. Ad gentes 1) und dazu will Maria 1.0 ihren Beitrag leisten. Ein wesentliches Momentum dieser Erneuerung sieht die Initiative in der Evangelisation. Sie fordert gläubige Männer, wie Frauen dazu auf, neue Wege der Verkündigung mitzugehen und so aktiv die Zukunft der Kirche mitzugestalten.“

https://mariaeinspunktnull.de/about

Kontakt/Anmeldung zu obigem Regionaltreffen: info@mariaeinspunktnull.de


Zusatzbeitrag

Wie liebt man eigentlich Gott? Über das wichtigste Gebot von allen
von Bischof Stefan Oster – https://stefan-oster.de/

Dieser Beitrag wurde unter Austausch, Online-Veranstaltung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.