2022-05-05 | Abortion.Documentation.Abtreibung

kath.net berichtete:

„Die christliche Familie LaBrant erreicht auf den Plattformen YouTube und Instagram regelmäßig ein Millionenpublikum. Am 9. April veröffentlichte die Familie eine selbst erstellte 38 Minuten lange Dokumentation, in welcher sie gegen die Abtreibung Stellung nehmen und Frauen ermutigen, ihre Babys zu bekommen.
Instagram hat alle Hinweise und Links zu dem Video gelöscht. Cole La Brant gibt sich gelassen. YouTube habe zugesagt, die Dokumentation nicht zu löschen. Das sei viel wichtiger, betont er in einer Stellungnahme auf Instagram. (…)“

Mehr lesen: https://www.kath.net/news/78234

Hier die Video-Doku der Familie LeBrant (in englisch):

Dieser Beitrag wurde unter Abtreibung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.