2022-09-19 | Der Herz-Jesu-Schild

>> Die hl. Margareta-Maria Alacoque pflegte zu empfehlen, ein Bild des Heiligsten Herzens Jesu bei sich zu tragen. Einige Jahrzehnte später, im Jahre 1720, brach die Pest in Marseille (Frankreich) aus. Um der
Seuche entgegenzuwirken, empfahl die sel. Ana Magdalena Remuzat – eine Ordensfrau, die das Werk der hl. Margareta-Maria weiter förderte – das fromme Tragen des Herz-Jesu-Schildes.

Von dieser Zeit an ist dieser Herz-Jesu-Schild ein wunderbares Mittel geworden, um Schutz gegen alle Arten von Übeln und Bedrängnissen zu erlangen.

Der Herz-Jesu-Schild hat folgende Aufschrift, die den göttlichen Schutz anruft: „Halt! Das Herz Jesu ist mit mir“. „Dein Reich komme!“ <<

Mehr Infos finden Sie im Flyer zum Herz-Jesu-Schild: hier

Die Verbreitung des Herz-Jesu-Schildes ist eine Initiative von:
Deutschland braucht Mariens Hilfe: https://www.mariens-hilfe.org/

Titelbild by Grace Urbanski from Pixabay

Dieser Beitrag wurde unter Jesus abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.