Christliche Veranstaltungen

Eine Sammlung von Ankündigungen christlicher Veranstaltungen, regional wie überregional, finden Sie auf dieser Seite: hier.
Nachfolgend nun Aktuelles. Veranstaltungen, die Mitglieder unserer Gebetsgruppe besuchen sind mit *** markiert. Auf Anfrage haben Sie ggf. die Möglichkeit, mitzufahren.

Veröffentlicht unter Admin | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

2021-04-24 | Gebetstag von Christus in die Mitte!

Nach dem letzten Eucharistischen Gebetstag von Christus in die Mitte! am 13.03.2021 in Düren-Birkesdorf folgt schon bald der dritte Gebetstag in Aachen: Nämlich am 24.04.2021 von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Er beginnt um 10 Uhr mit einer Hl. Messe. Nach 19 Uhr beginnt nahtlos die Eucharistische Nachtanbetung der Schwestern vom Armen Kinde Jesus. Der Gebetstag erfolgt auch in Kooperation mit dem Gebetshaus Aachen.

Das Programm und alle Infos finden Sie auf der Seite:
https://www.christus-in-die-mitte.de/cim-gebetstag/
Hier kann man sich auch verbindlich für Zeiten der nächtlichen Anbetung eintragen:
https://xoyondo.com/dp/lA1CeEWLJy59mMW

Seien Sie dabei in den kostbaren Stunden der Eucharistischen Anbetung –
Weil Er – Jesus – es wert ist!

Veröffentlicht unter Gebetstreffen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 2021-04-24 | Gebetstag von Christus in die Mitte!

2021-04-16 | Mal angenommen, wir sind unsterblich

„mal angenommen“ ist der preisgekrönte* Zukunfts-Podcast der tagesschau. Jede Woche denkt ein sechsköpfiges Korrespondenten-Team aus dem ARD-Hauptstadtstudio in Berlin eine aktuelle politische Idee in die Zukunft weiter und spielt in einem Gedankenexperiment die möglichen Konsequenzen durch.

Aktuell ist das Thema: „Mal angenommen, wir sind unsterblich“. Interessant, dieser Gedankenansatz. Hier zum Nachhören:

https://www.tagesschau.de/multimedia/podcasts/malangenommen-unsterblich-101.html

Wie sehen wir das Thema als Christen? Glauben wir wirklich, dass wir eine unsterbliche Seele haben? Und einst gar einen unsterblichen Leib? Dass mit dem irdischen Tod nicht alles vorbei ist? Wie sehe ich persönlich das wirklich?

Hier eine Bibelstelle, in der Paulus vom späteren verklärten Leib spricht, der Fleisch und Seele hat und unsterblich ist:

„50 Damit will ich sagen, Brüder und Schwestern: Fleisch und Blut können das Reich Gottes nicht erben; das Verwesliche erbt nicht das Unverwesliche. 51 Seht, ich enthülle euch ein Geheimnis: Wir werden nicht alle entschlafen, aber wir werden alle verwandelt werden – 52 plötzlich, in einem Augenblick, beim letzten Posaunenschall. Die Posaune wird erschallen, die Toten werden als Unverwesliche auferweckt, wir aber werden verwandelt werden. 53 Denn dieses Verwesliche muss sich mit Unverweslichkeit bekleiden und dieses Sterbliche mit Unsterblichkeit. 54 Wenn sich aber dieses Verwesliche mit Unverweslichkeit bekleidet und dieses Sterbliche mit Unsterblichkeit, dann erfüllt sich das Wort der Schrift: Verschlungen ist der Tod vom Sieg. 55 Tod, wo ist dein Sieg? Tod, wo ist dein Stachel? 56 Der Stachel des Todes aber ist die Sünde, die Kraft der Sünde ist das Gesetz. 57 Gott aber sei Dank, der uns den Sieg geschenkt hat durch unseren Herrn Jesus Christus. 58 Daher, meine geliebten Brüder und Schwestern, seid standhaft und unerschütterlich, seid stets voll Eifer im Werk des Herrn und denkt daran, dass im Herrn eure Mühe nicht vergeblich ist!“

1.Korinther 15,50-58

Schön auch die Worte Jesu:

„27 Meine Schafe hören auf meine Stimme; ich kenne sie und sie folgen mir. 28 Ich gebe ihnen ewiges Leben. Sie werden niemals zugrunde gehen und niemand wird sie meiner Hand entreißen. 29 Mein Vater, der sie mir gab, ist größer als alle und niemand kann sie der Hand meines Vaters entreißen.“

Johannes 10,27-29

Titelfoto by Sharon McCutcheon on Unsplash

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 2021-04-16 | Mal angenommen, wir sind unsterblich

2021-04-13 | Umkehr ist angesagt!

Schauen Sie sich die kritischen Gedanken von Pfr. Richard Kocher (Radio Horeb) in seiner Osterpredigt 2021 zur heutigen Zeit an:

Veröffentlicht unter Umkehr zu Gott | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 2021-04-13 | Umkehr ist angesagt!

2021-04-11 | Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit

Jesus offenbarte der polnischen Schwester Faustyna die Größe und Bedeutung Seiner Barherzigkeit. Dabei sagt Er selbst:

„Künde der ganzen Welt Meine große, unergründliche Barmherzigkeit. Bereite die Welt vor auf Meine zweite Ankunft. Bevor ich als Richter komme, öffne ich noch ganz weit die Tore Meiner Barmherzigkeit.“

„Ich will, daß die Sünder zu Mir kommen ohne jede Furcht. Die größten Sünder haben ein ganz besonderes Anrecht auf Meine Barmherzigkeit. Ich freue mich, wenn sie ihre Zuflucht nehmen zu Meiner Barmherzigkeit. Ich überhäufe sie mit Liebe, weit über ihre Erwartungen.“

„Künde, Meine Tochter, daß ich ganz Liebe und Erbarmen bin: jeder, der sich Mir mit Vertrauen naht, empfängt Meine Gnade in solchem Überfluß, daß er sie nicht zu fassen vermag, und er wird sie auf andere Menschen ausstrahlen.“

Lesen Sie mehr über Sr. Faustyna, z.B. hier:
https://www.fatherspeaks.net/faustyna_intro_de.htm

Eine schöne Katechese zu dem Thema gibt’s im MiniKat2020:

Oder ein längere Katechese-Version von Pater Hans Buob:

Teil-1: https://youtu.be/cBYS4PHi6iM

Teil-2: https://youtu.be/seJorKqHDiU

Veröffentlicht unter Barmherzigkeit, Beichte, Bekehrung, Jesus | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 2021-04-11 | Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit

2021-04-08 | Gefahr der Spaltung?

Bernhard Meuser (YouCat) kommentiert die Predigt von Pater Raniero Cantalamessa, der Prediger des Papstes, an Karfreitag 2021:

Mit Bezug auf:

https://de.catholicnewsagency.com/story/mahnung-zum-karfreitag-prediger-des-papstes-kritisiert-ideologie-und-spaltung-der-kirche-8186

Auch Kardinal Brandmüller sieht einen schismatischen Prozess in Deutschland sich entwickeln, siehe: https://www.kath.net/news/74844

Titelfoto by Tanja Cotoaga on Unsplash

Veröffentlicht unter Einheit der Christen, Schisma | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 2021-04-08 | Gefahr der Spaltung?

2021-04-05 | Zeugnis: Jüdische junge Frau wurde Jüngerin Jesu

Schauen Sie sich das bewegende Zeugnis einer jungen Israelin an, die das „verbotene“ 53. Kapitel im Buch Jesaja las und zur Jüngerin Jesus wurde. Jetzt engagiert sie sich in der Evangelisation Israels. Das Zeugnis zeigt: Gott ist am Werk, aktuell auch bei Seinem Volk Israel:

Jewish Girl from west bank, Israel, read Isaiah 53 & became a follower of Yeshua: Lovely Testimony. Pray, donate and support this Gospel ministry: One for Israel & the only Bible college in Israel @ Netanya , Israel: https://www.oneforisrael.org/

Titelbild: Gemälde von Carl Bloch: Auf dem Weg nach Emmaus (Lk 24, 13–35):

Die Erscheinung Jesu auf dem Weg nach Emmaus

13 Und siehe, am gleichen Tag waren zwei von den Jüngern auf dem Weg in ein Dorf namens Emmaus, das sechzig Stadien von Jerusalem entfernt ist. 14 Sie sprachen miteinander über all das, was sich ereignet hatte. 15 Und es geschah, während sie redeten und ihre Gedanken austauschten, kam Jesus selbst hinzu und ging mit ihnen. 16 Doch ihre Augen waren gehalten, sodass sie ihn nicht erkannten. 17 Er fragte sie: Was sind das für Dinge, über die ihr auf eurem Weg miteinander redet? (…)

Quelle: Lukas 24,13-35
Veröffentlicht unter Auferstehung, Bekehrung, Jesus, Zeugnisse | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 2021-04-05 | Zeugnis: Jüdische junge Frau wurde Jüngerin Jesu

2021-04-04 | Ostern: Christus ist wahrhaft auferstanden!

Was bis heute viele Menschen nicht glauben können: Jesus, der Christus (der Messias), ist wahrhaft von den Toten auferstanden! Und zwar aus eigener Kraft und Macht: Denn als Teil der göttlichen Trinität ist seine Natur neben der Menschlichen eben auch die Göttliche! Und Gott ist ewig und unsterblich. Aus Liebe adoptierte Gott seine menschlichen Geschöpfe zu Kindern und zahlte in der Person Jesus die Strafe für ihre Sünden am Kreuz. Nun haben wir die Möglichkeit, in Ewigkeit beim Vater zu wohnen, in einer seiner vielen himmlischen Wohnungen, die Jesus für uns bereitet hat. Halleluja!
Tauchen Sie mit ein in das Geheimnis von Ostern, indem Sie an den österlichen Liturgien teilnehmen, sei es in Präsenz oder am Bildschirm – vor allem aber mit Ihrem Herzen!

Evangelium der Osternacht:

Aus dem heiligen Evangelium nach Markus.

1 Als der Sabbat vorüber war,
kauften Maria aus Mágdala,
Maria, die Mutter des Jakobus,
und Sálome wohlriechende Öle,
um damit zum Grab zu gehen
und Jesus zu salben.
2 Am ersten Tag der Woche kamen sie in aller Frühe zum Grab,
als eben die Sonne aufging.
3 Sie sagten zueinander:
Wer könnte uns den Stein vom Eingang des Grabes wegwälzen?
4 Doch als sie hinblickten,
sahen sie, dass der Stein schon weggewälzt war;
er war sehr groß.
5 Sie gingen in das Grab hinein
und sahen auf der rechten Seite einen jungen Mann sitzen,
der mit einem weißen Gewand bekleidet war;
da erschraken sie sehr.
6 Er aber sagte zu ihnen: Erschreckt nicht!
Ihr sucht Jesus von Nazaret, den Gekreuzigten.
Er ist auferstanden;
er ist nicht hier.
Seht, da ist die Stelle, wohin man ihn gelegt hat.
7 Nun aber geht
und sagt seinen Jüngern und dem Petrus:
Er geht euch voraus nach Galiläa;
dort werdet ihr ihn sehen,
wie er es euch gesagt hat.

Quelle: Mk 16, 1–7

Lesen Sie auch gerne die Auferstehung Christi nach Visionen von Maria Valtorta
hier: https://gebetsgruppe.wordpress.com/2017/04/15/2017-04-16-die-auferstehung-christi/

Veröffentlicht unter Auferstehung, Gott, Jesus | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 2021-04-04 | Ostern: Christus ist wahrhaft auferstanden!

2021-04-02 | Kreuzweg beten

Herzliche Einladung, heute am Leiden und Sterben Jesu Anteil zu nehmen:

Den Kreuzweg beten

mit Reliefs aus Moresnet oder Medjugorje:
https://www.fatherspeaks.net/way-of-the-cross_de.htm

Die Barmherzigkeitsnovene beten

nach eine Offenbarung Jesu an Sr. Faustyna beginnend heute Karfreitag bis Samstag vor den Barmherzigkeitssonntag (‚weißer Sonntag‘):
https://www.fatherspeaks.net/novenae_de.htm

Teilnahme an der Karfreitagsliturgie

beginnend meist um 15.00 Uhr. Erkundigen Sie sich, wo in Ihrer Umgebung eine solche Litugie angeboten wird oder verfolgen Sie diese im Internet über EWTN oder K-TV oder Radio Horeb. Z.B. auch im Aachener Dom.

Der Vortrag „Das Kreuz Christi“:

von Christiane Hammer führt auch gut ein in die tiefe Wirklichkeit des brutalen Todes des Gott-Menschen Jesus:

Jesus sagt zur Hl. Sr. Faustyna: „Eine Stunde lang meine schmerzlichen Leiden zu betrachten ist größerer Verdienst, als sich ein Jahr lang bis aufs Blut zu geißeln“

Veröffentlicht unter Jesus, Kreuz, Kreuzweg, Leiden | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 2021-04-02 | Kreuzweg beten

2021-03-31 | Deutschland betet gemeinsam

Jetzt in der Corona-Pandemie wird uns erneut bewuß, dass wir Menschen mitnichten alles im Griff haben. Aber wir schauen wieder neu auf den, der in Wahrheit Herr der Welt ist und der die Macht hat, diese Welt zum Guten zu verändern: Auf Gott. Als Kinder Gottes dürfen wir darauf vertrauen, dass unsere Bitten – unser Gebet – an Gott nicht ins Leere gehen, sondern dass unser göttlicher Vater unsere Worte anhört uns sie ernst nimmt. Und wenn wir als Christen gemeinsam miteinander beten hat das besondere Kraft, insbesondere auch über alle Konfessionsgrenzen Grenzen hinweg!

Am Mittwoch, den 31. März von 19:00 – 20:30, kurz vor Ostern, lädt „Deutschland Betet!“ zu einer gemeinsamen Gebetsstunde, bei der jeder mitmachen kann. Eine Stunde Hoffnung statt Resignation, eine Stunde Gemeinsam statt Isolation. Sind Sie dabei?

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.
Machen Sie gerne auf „Deutschland betet“ aufmerksam und ermuntern Sie gerne auch dazu, sich auf der Website als Teilnehmer zu registrieren.

Eine gesegnete Fastenzeit wünschen Ihnen die Initiatoren:
Bischof Timmerevers, Bischof Bilz, Regionalbischöfin Dr. Greiner, Weihbischof Renz, Frauke Teichen, Dr. Johannes Hartl, Gerhard Proß und Fadi Krikor

Die Gebetsveranstaltung wird auf YouTube und bei Bibel.TV gestreamt.
Alle Infos: https://deutschlandbetet.de/

Gebetsabend verpasst? Kein Problem: Hier nachschauen:
https://youtu.be/cIXn-mHFH3k

Nachruf: Ca. 150.000 Menschen haben an diesem Gebet teilgenommen, siehe: https://www.kath.net/news/74819 bzw. https://www.idea.de/spektrum/150000-menschen-nahmen-an-deutschland-betet-teil

Titelbild: Deutschland betet gemeinsam

Veröffentlicht unter Gebet, Gebetstreffen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 2021-03-31 | Deutschland betet gemeinsam

2021-03-27 | GiG-Konferenz HEUTE

Nix los für junge Katholiken in diesen Tagen in Deutschland? Dann jetzt heute noch zuschalten zur GiG-Konferenz (Gott ist Gut!) mit vollem Programm:

Ablauf

8.45 Lobpreismusik (Mainzer Lobpreis-Band)
9.00 Begrüßung durch Moderation und Einführung in die Marienweihe
9.05 Marienweihe (Pater Paulus-Maria CFR)
9.15 Ankündigung und kurze Vorstellung von Pater Paulus-Maria CFR
9.20 Talk von Pater Paulus-Maria CFR
9.35 Moderation mit Vorstellung von Jugendpfarrer Alexander Best
9.40 Talk von Jugendpfarrer
10.00 Lobpreis-Lied (Mainzer Band)
10.05 Moderation mit Vorstellung von Pfarrer Togar (Petersberg)
10.10 Talk von Pfr. Togar Pasaribu
10.40 Moderation und Einführung in die Pause
10.43 Lobpreislied von Mainzer Band
10.45 Pause
11.00 Lobpreislied von Mainzer Band
11.05 Moderation und Vorstellung von Natalie Saracco (Paris)
11.10 Film von Natalie läuft ab und Sr. Clarissa übersetzt (ca. 7 Min)
11.20 Talk von Natalie Saracco
11.55 Moderation und Einführung in den Angelus danach Pause
12.00 Mittagspause
12.50 Lobpreismusik (Jugend2000 Oberschwaben Band)
13.00 Moderation und Zeugnis von Samanta Gaicki
13.15 Moderation Michael Waletzko (singt Lied und gibt kurzes Zeugnis)
13.25 Ankündigung von Bernarda Bruno
13.30 Konzert von Bernarda
14.00 Moderation und Einführung von Terry Beatley, USA, (Hosea Project)
14.05 Talk von Terry „Die Welt braucht mehr Liebe“ (www.hosea4you.org)
14.35 Moderation und Vorstellung des zweiten Zeugnisses (Myah Abraham)
15.00 Pause
15.25 Lobpreismusik (Tini und Daniel singen ein Lied)
15.30 Moderation und Einführung von Tini Brüning
15.35 Talk von Tini „ID: Frausein“
15.55 Lobpreislied (Tini und Daniel, Ignite Music)
16.00 Moderation und Einführung von Familie Silberhorn
16.05 Zeugnis von Familie Silberhorn
16.30 Moderation und Einführung in den Rosenkranz (Fa. Silberhorn betet vor)
17.00 Hl. Messe mit Fuldaer Jugendseelsorger Alexander Best (Musik J2 Band)
18.30 Ende Hl. Messe und Pause
19.40 Lobpreismusik (Bernarda Bruno, Daniel & Tini) im Dom
19.45 Moderation und Einführung von Bischof Dr. Michael Gerber im Dom
19.50 Talk von Bischof Michael zur Bedeutung von Anbetung (Eucharistie)
20.15 Übergang in die Anbetung (Aussetzungslied von Bernarda Bruno)
20.25 Betrachtung und Musik durch verschiedene Musiker
20.55 Segen und Schlusslied (Musik Michael Waletzko)
21.00 Ende

Alle Infos: https://gottistgut.org/konferenz/
Auf dem GiG-YouTube-Kanal kann man einige Beiträge im Nachhinein anschauen:

https://www.youtube.com/channel/UCDsgmCUFsi15iba-d5lffrw

Veröffentlicht unter Anbetung, Hl. Messe, Interview, Kongress, Musik, live, Zeugnisse | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 2021-03-27 | GiG-Konferenz HEUTE