Christliche Veranstaltungen

Eine Sammlung von Ankündigungen christlicher Veranstaltungen, regional wie überregional, finden Sie auf dieser Seite: hier.
Nachfolgend nun Aktuelles. Veranstaltungen, die Mitglieder unserer Gebetsgruppe besuchen sind mit *** markiert. Auf Anfrage haben Sie ggf. die Möglichkeit, mitzufahren.

Veröffentlicht unter Admin | Verschlagwortet mit

2020-02-17 | Priesterbruderschaft St. Petrus mit neuem Apostolat in Oberhausen

191226_Recklinghausen-03b

Wer bei Heiligen Messen der Priesterbruderschaft St. Petrus wenige Messbesucher im Alter von 80+ erwartet, wird sich wundern, denn er wird dort auch viele Familien mit Kindern antreffen. Auch finden immer mehr Christen Gefallen an dem katholischen Ritus von 1962, der über viele Jahrhunderte Bestand hatte; vielleicht auch in Anbetracht dessen, dass eigenmächtige Abwandlungen der Liturgie heutzutage eher die Regel als die Ausnahme sind trotz der römischen Ermahnung Redemptionis Sacramentum aus dem Jahre 2004. So wuchs auch das Apostolat der Priesterbruderschaft St. Petrus in Gelsenkirchen derart, dass jüngst eine neue Niederlassung in Oberhausen eröffnet wurde. Lesen Sie hierzu den Bericht:

http://petrusbruderschaft.de/pages/themen/bruderschaft/eroeffnung-oberhausen.php

Veröffentlicht unter Apostolat | Verschlagwortet mit

2020-02-15 | Nightfever-Abend Aachen ***

logo_nightfever

Herzlich Einladung zum heutigen Nightfever-Abend in Aachen:
Wo: St. Foillan, Ursulinerstraße 1, 52062 Aachen.
Wann: Sa., 15.02.2020
Programm:
18.30-19.30 Heilige Messe.
19.30-23.30 Anbetung, Live-Musik, Gelegenheit zur Beichte und zum Gespräch. 23.30-24.00  Nachtgebet (Komplet) mit eucharistischem Segen.
Mehr Infos: http://aachen.nightfever.org/?i=66

Veröffentlicht unter Anbetung, Beichte, Gebet, Hl. Messe, Musik, live | Verschlagwortet mit

2020-02-10 | Der Exorzismus gehörte zu seinem Kerngeschäft

140214_Chur-005

Dompropst Msgr. Christoph Casetti ist am 09.02.2020 verstorben*. Bischof Vitus Huonder ernannte ihn zum Bischofsvikar für das Ressort Pastoral Ehe und Familie, Jugend, Weitergabe des Glaubens, Medien. Wir haben ihn als geradlinigen, wahrheitsliebenden, loyalen, frommen, demütigen, dienenden und starken Priester erlebt. Kurzum als Heiligen. Bekannt war sein „Kleiner Familienkatechismus„, den wir sehr geschätzt haben. Weniger bekannt ist seine mehrjährige seelsorgerische Tätigkeit als Exorzist für das Bistum und darüber hinaus für den deutschsprachigen Raum. Im Folgenden wollen wir aufmerksam machen auf ein Interview der Tagespost mit ihm letzten September:

„Wer an den guten Gott glaubt, kann den Teufel nicht ausblenden. Schließlich greifen beide Mächte in unser Leben ein – und das durchaus sehr konkret, wie Christoph Casetti aus jahrelanger Erfahrung weiß.“

Lesen Sie hier den ganzen Artikel vom 11.09.2019 in Die Tagespost:
https://www.die-tagespost.de/kirche-aktuell/aktuell/Der-Exorzismus-gehoert-zum-Kerngeschaeft;art4874,201301

Foto: A.Vogg, Hof der Bischöflichen Kanzlei (02.2014)

*) siehe auch: https://www.kath.ch/newsd/churer-bischofsvikar-christoph-casetti-gestorben/

Veröffentlicht unter Dämonen, Exorzismus, Katechese | Verschlagwortet mit

2020-02-20 | Weltweites Rosenkranzgebet

Mater-Fatima_Para-El-Mundo

Einhundertster Todestag der Heiligen Jacinta Marto
Das Fatima-Weltapostolat, in Zusammenarbeit mit dem Heiligtum Unserer Lieben Frau von Fatima in Portugal, lädt alle Gläubigen zu der großen Feier des 100. Todestages der Heiligem Jacinta Marto, am 20. Februar 2020, ein. An diesem Tag feiert die Kirche das liturgische Fest des Heiligen Francisco und der Heiligen Jacinta Marto, zwei von drei Sehern aus Fatima. Die kleinen Hirtenkinder von Fatima wurden am 13. Mai 2017 heiliggesprochen.

Infos: http://www.worldfatima.com/de/ und: https://materfatima.org/rosario-mundial/
Live-Übertragung aus Fatima: http://live.worldfatima.com/de/

Anleitung zur Durchführung des weltweiten Rosenkranzes
hier: 200220_MaterFatima_weltweiter-Rosenkranz_Anleitung

Trailer für das weltweite Rosenkranzgebet am 20.2.2020:
https://drive.google.com/file/d/19V5cj9thr10_asB6HpOCkzKumyIeFnp1/view?usp=drivesdk

Die heilige Jacinta Marto – Seherkind von Fatima
Anlässlich des 100. Todestages von Jacinta am 20 Februar 2020 spricht der Leiter des Fatimaweltapostolats in der Diözese Würzburg, Vikar Christian Stadtmüller, über die Heilige und die Botschaften von Fatima.
https://www.katholisch.tv/detail/die-heilige-jacinta-marto-seherkind-von-fatima_1915

Veranstaltung im Bistum Aachen:
Mittwoch dem 19.02.2020 findet die eine Feier zu Ehren der Hl. Jacinta in Reiferscheidt in der Eifel statt unter Leitung von Pfr. Klinkhammer.
Programm:
18.00 Uhr : Rosenkranz vor dem Allerheiligsten, Beichtgelegenheit,
19.00 Uhr : Hl. Messe mit Sakrament. Segen.
Location: Pfarrkirche St. Matthias (liegt im Bereich der Burganlage) in der Nähe von Schleiden bzw Hellenthal.

Veröffentlicht unter Rosenkranz, Weltaktion | Verschlagwortet mit

2020-02-05 | Eine betende Kirche ist eine lebendige Kirche

190615_Nightfever-10Jahre-17c

„Mit einer Eucharistiefeier in der Kapelle der Heiligen Familie in Mainz-Bretzenheim hat der Mainzer Weihbischof und Generalvikar Udo Markus Bentz den offiziellen Beginn der Initiative „Gebet rund um die Uhr in Mainz“ gefeiert. Zum ersten Advent 2019 hatte die Initiative mit der Eucharistischen Anbetung in der Kapelle begonnen. Mit dem Gottesdienst beginnt nun die Ewige Anbetung, 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche. (…)“
Lesen Sie den ganzen Artikel hier: https://www.kath.net/news/70573

Veröffentlicht unter Anbetung, Gebet | Verschlagwortet mit

2020-02-02 | Hanna und Simeon – Vorbilder im vertrauenden Warten

191222_Domschatzkammer-1b

Im gestrigen Evangelium lesen wir von der Darstellung des Herrn im Tempel: Lk 2, 22–40. In den Schriften von Maria Valtorta ereignet sich die Szene im Detail wie folgt:

https://wegwahrheitleben.wordpress.com/2011/02/01/2-februar-fest-darstellung-des-herrn/

Interessant ist, dass der Priester und etliche Umherstehende nicht realisieren, was für ein Kind da gerade im Tempel vor ihren Augen aufgeopfert wird. Doch der hoffende und vertrauende Beter Simeon sieht, weil ihn der Hl. Geist führt. Das zeigt uns heute: Sehend für die unsichtbare Welt werden wir erst durch das Gebet. Dem menschlichen Intellekt allein bleibt diese transzendente Welt verschlossen.

An diesem besonderen Festtag „Darstellung des Herrn“ lud die Sammlungsbewegung Christus in die Mitte! zum gemeinsamen Rosenkranzgebet im Aachener Dom ein. Gut 150 Personen fanden sich dort ein zu dieser besonderen Gebetszeit für das Bistum Aachen:

200202_CiM-Rosenkranz-im-Dom-25b

Fotos: AV. Oben: Reliquiar der Domschatzkammer Aachen. Unten: Im Aachener Dom.

Veröffentlicht unter Gebet, Perikope, Rosenkranz | Verschlagwortet mit ,

2020-01-25 | Wann wacht Europa endlich auf?

Ungeborenes

Abtreibung. Ein immer noch verharmlosendes Wort für Mord im Mutterleib. Weibischof Andreas Laun findet erneut aufrüttelnde und warnende Worte:

„Abtreibung – der neue Genozid. Und dann begann 1973 das nächste Blutbad, den Zahlen nach größer als alles, was es gab, unter dem Schutz und dem Druck von Heuchelei und legitimierter Lüge. Es begann in den USA mit dem Grundsatzurteil „Roe versus Wade“, durch das in den USA Abtreibung legitimiert wurde. Inzwischen folgten fast alle Staaten der Welt den Amerikanern, auch unter Druck und mit Hilfe von unbeschreiblich viel Geld. (…)“

Lesen Sie den ganzen Artikel hier: https://www.kath.net/news/70406

Aktuell: Zehntausende nahmen gestern (24.01.20) in Washington beim Marsch für das Leben teil. Erstmals auch ein amerikanischer Präsident. Lesen Sie einen Artikel hier:
https://www.kath.net/news/70459
Abends zuvor war es zu einer großen Gebetsvigil in der katholischen „Basilica of the National Shrine of the Immaculate Conception“ in Washington D.C. gekommen, an der hunterte von Priestern teilnahmen, siehe: https://www.kath.net/news/70454

Hilfe statt Abtreibung! Z.B. hier:
https://www.1000plus.net/was-wir-tun/beratung-hilfe

Veröffentlicht unter Abtreibung, Lebensschutz | Verschlagwortet mit

2020-02-02 | Rosenkranz im Dom für unser Bistum

200202_Poster-Rosenkranz-beten-im-Dom

Herzliche Einladung, zum Fest der Darstellung des Herrn am 2.2.2020 im Aachener Dom zusammenzukommen, um gemeinsam für unser Bistum den Rosenkranz zu beten!
Treffpunkt: 15.30 Uhr, St. Foillan am Münsterplatz.
Alle Infos hier:
https://www.christus-in-die-mitte.de/portfolio/mit-dem-rosenkranz-gemeinsam-fur-unser-bistum/

Veröffentlicht unter Gebet, Rosenkranz | Verschlagwortet mit

2020-01-24 | Eucharistische Nachtanbetung

24_25-Anbetung-Kind-Jesus-Kapelle-2019

Herzliche Einladung zur Eucharistischen Nachtanbetung einmal im Monat
vom 24. auf den 25., beginnend um 18.00 Uhr bis 6.30 in der Frühe.
Beginn: Fr., 24. Januar 2020 um 18.00 Uhr
Ort: Kind-Jesus-Kapelle, Jakobstr. 19, Aachen.
Alle Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer oder der Seite:
https://www.kind-jesu-kapelle.de/veranstaltungen
Kommt lasset uns anbeten, den König, den Herrn!
Weil Er es wert ist!

Veröffentlicht unter Anbetung, Eucharistie, Gebet | Verschlagwortet mit

2020-01-19 | Ihre Stimme zum Synodalen Weg

autumn-pixabay-3186876_1920

Wikipedia sagt:
Der Synodale Weg ist ein Gesprächsformat für eine strukturierte Debatte innerhalb der Katholischen Kirche in Deutschland. Er soll der Aufarbeitung von Fragen dienen, die sich im Herbst 2018 nach der Veröffentlichung der MHG-Studie über sexuellen Missbrauch in der Kirche ergeben haben. Die Deutsche Bischofskonferenz und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken tragen gemeinsam die Verantwortung für den Geprächsprozess, der auf zwei Jahre angelegt ist und am 1. Dezember 2019 eröffnet wurde.
Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Synodaler_Weg

Hier geht es zur Umfrage des synodalen Weges:
Ihre Mitbeteiligung am Synodalen Weg ist uns sehr wichtig. Teilen Sie uns hier Ihre Überlegungen, Meinungen und Beratungsvorschläge mit – wir bringen diese in die Arbeit ein.
Link: https://www.synodalerweg.de/ihre-stimme-zum-synodalen-weg/

Titel-Bild von Johannes Plenio auf Pixabay

Veröffentlicht unter Zukunft Kirche | Verschlagwortet mit